klammer

Kräuter-Kartoffelstrudel mit Meerrettichsauce

Für 4 Personen
Zutaten
Strudel:
750 g festkochende Kartoffeln
150 g Zwiebeln
½ Bund Thymian
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Schnittlauch
2 Knoblauchzehen
1 EL Öl
1 dl Milch
1 Ei
etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss
3 Strudelteigblätter (ca. 40 x 40 cm)
50 g flüssige Butter
Sauce:
1 Apfel
25 g frisch geriebener Meerrettich
1 Becher Naturejoghurt (180 g)
1 EL Baumnussöl
pikto-vegi
Kräuter-Kartoffelstrudel mit Meerrettichsauce

Kräuter-Kartoffelstrudel mit Meerrettichsauce

Zubereitung Kartoffeln in der Schale weich garen. Inzwischen Zwiebeln und Kräuter fein hacken, Knoblauch pressen. Zwiebeln und Knoblauch im heissen Öl kurz dünsten.
Kartoffeln noch warm schälen, die Hälfte davon durchs Passe-vite treiben, Rest in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Zwiebelmischung, Kräuter, Milch und Ei unter das Kartoffelpüree rühren, würzen. Kartoffelwürfel untermischen.
1 Teigblatt ausbreiten und mit flüssiger Butter bestreichen. Restliche Blätter nacheinander darauf legen, ebenfalls mit Butter bepinseln. Kartoffelmasse darauf verteilen, dabei ca. 5 cm Rand frei lassen. Teig von allen Seiten über die Füllung schlagen, zu einem Strudel einrollen. Im 200° C heissen Ofen ca. 25 Minuten backen.
Apfel schälen und vierteln, Kerngehäuse entfernen, Fruchtviertel klein würfeln, mit allen restlichen Saucenzutaten mischen und zum Strudel servieren.