klammer

Schinken-Kartoffelrolle

Für 10 Personen
Zutaten
Füllung:
800 g mehligkochende Kartoffeln
20 g Butter
40 g Eigelb
75 g Reibkäse
150 g frische Steinpilze, gescheibelt, oder Eierschwämme
50 g fein gehackte Schalotten
5 g zerdrückter Knoblauch
0,2 dl Rapsöl HOLL
etwas Salz und Pfeffer
etwas frisch geriebene Muskatnuss
150 g Parmaschinken, in dünnen Tranchen
75 g Butter
5 g zerdrückter Knoblauch
2 g frische Rosmarinnadeln
25 cl Balsamico-Essig
pikto-profi
Schinken-Kartoffelrolle

Schinken-Kartoffelrolle

Zubereitung Kartoffeln knapp gar kochen, noch warm schälen und durchs Passevite treiben. Butter, Eigelb und Reibkäse untermischen.
Pilze, Schalotten und Knoblauch im heissen Öl ca. 3 Minuten braten. Mit dem Kartoffelpüree mischen, würzen und abkühlen lassen.
Ein Stück Alufolie mit Öl bestreichen. Schinkenscheiben darauf leicht überlappend zu einem 30 cm grossen Quadrat auslegen. Kartoffelmasse gleichmässig darauf verteilen. Schinken und Füllung mit Hilfe der Folie einrollen. 2–3 Stunden kalt stellen.
Alufolie vorsichtig entfernen, die Rolle in 10 Tranchen schneiden. In einer beschichteten Pfanne 25 g Butter erhitzen, die Kartoffeltranchen darin beidseitig goldbraun braten.
Restliche Butter mit Knoblauch und Rosmarin erhitzen, bis die Butter nussartig durftet. Balsamico-Essig untermischen.
Kartoffeltranchen anrichten. Rosmarin-Balsamico-Butter darüber giessen.
Tipps

Die Kartoffelrolle lässt sich besser schneiden, wenn sie im Tiefkühler leicht angefroren wird.