klammer

Gnocchi

Hauptmahlzeit für 2-3 Personen / Beilage für 4 Personen
Zutaten
700 g mehligkochende Kartoffeln
300 g Mehl
1 Ei
1 ½ TL Salz
etwas Pfeffer und Muskatnuss
50 g Reibkäse
Zubereitung Die Kartoffeln schälen, je nach grösse halbieren oder vierteln und in kochendem Salzwasser garen. Abgiessen, kurz abtrocknen lassen und durch das Passe-Vite drehen. Mit Mehl, Ei und Gewürzen zu einem glatten Teig verkneten. Mit den Händen Gnocchi formen.
Kleiner Tipp: etwas Teig zu einer Rolle (ca. 2-3 cm dick) formen, in kleine Stücke (ca. 2 cm dick) schneiden, diese zu Kugeln formen und mit einer Gabel eindrücken.

Gnocchi 5 Minuten unter dem Siedepunkt ziehen lassen, bis sie an die Wasseroberfläche aufsteigen. Mit einer Drahtkelle herausnehmen und gut abtropfen. Entweder in eine Gratinform geben, mit Reibkäse bestreuen und bei 180° C 10 Minuten überbacken oder frisch servieren und mit Reibkäse bestreuen.
Tipps

Mit Basilikum garnieren.
Mit Pesto- oder Tomatensauce servieren