klammer

Kartoffelgratin mit jungem Spinat und «Dallenwiler» Ziegenfrischkäse

Für ca. 10 Personen
Zutaten
1,5 kg Kartoffeln, festkochend
150 g Butter
100 g Zwiebeln
15 g Knoblauch
120 g Weisswein
100 g Geflügelfond
3,5 dl Vollrahm
3,5 dl Vollmilch
180 g Jungspinat, Stiele entfernt, gewaschen,
blanchiert
150 g «Dallenwiler» Ziegenfrischkäse
150 g Sbrinz, gerieben
Salz, Pfeffer aus der Mühle
pikto-profi
Kartoffelgratin mit jungem Spinat und «Dallenwiler» Ziegenfrischkäse

Kartoffelgratin mit jungem Spinat und «Dallenwiler» Ziegenfrischkäse

Zubereitung Kartoffeln schälen und in gleichmässige Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Butter glasig dünsten. Kartoffeln beigeben und mit Weisswein und Geflügelfond ablöschen. Mit Rahm und Milch auffüllen und auf kleinem Feuer knapp weich garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor Schluss Spinat und Ziegenkäse beigeben. Alles in eine ausgebutterte Gratinform geben und mit Sbrinz bestreuen. Den Gratin im 180 °C vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten gratinieren.