klammer

Kartoffel-Bresaola-Gratin mit Thymian und Limone

Für ca. 10 Personen
Zutaten
1 kg festkochende Kartoffeln
400 g Bresaola, dünn in Scheiben geschnitten
500 g Mascarpone
3 dl Milch
4 dl Rahm
6 EL Rapsöl HOLL
20 g Knoblauch
600 g Reibkäse
2 Bund Thymian
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
wenig Muskat
etwas Zitronenzesten
etwas Zucker
pikto-profi
Kartoffel-Bresaola-Gratin mit Thymian und Limone

Kartoffel-Bresaola-Gratin mit Thymian und Limone

Zubereitung Kartoffeln schälen und in gleichmässige Scheiben schneiden. Ein Teil Bresaola in dünne Streifen schneiden und andünsten.
Rahm, Milch, Mascarpone, Zitronenzesten, Rapsöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat zusammen unter Rühren aufkochen. Sobald alles kocht, den Knoblauch dazupressen und den Thymian beigeben. Flüssigkeit vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen.
Eine Schicht Kartoffeln in die ausgebutterte Form auslegen, darüber eine Schicht Bresaola-Scheiben geben.
Das Ganze zweimal wiederholen. Mit einer Schicht Kartoffeln abschliessen.
Die Flüssigkeit gleichmässig über die Kartoffel-Bresaola-Mischung geben und mit Reibkäse bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen bei 160° C 60 Minuten goldbraun gratinieren. Mit dem Messer testen, ob die Kartoffeln gar sind.
Vor dem Servieren mit dem angeschwitzten Bresaola ausgarnieren.
Tipps

Servieren mit Saltimbocca und Borlottibohnen.